Bucherer Genf

Umbau und Revitalisierung des Stores, Innenausbau aller Geschosse — 45, Rue du Rhône, 1204 Genf, Schweiz — 670 m² — 6.12.2018 — Bucherer AG, Luzern

Luxus in herrschaftlichem Gewand

Zur rechten Seite der Genfer See, zur linken die Boutiquen namhafter Marken, präsentiert sich der Bucherer Store an der Rue du Rhône gleich einer Grande Dame in bester Gesellschaft. Majestätisch bietet er sich nach einer Revitalisierung mit Umbau aller Stockwerke und in eine neue Fassade gekleidet dar. Erstmalig kommt in diesem Store auch das Konzept der Bucherer Gallery mit einem CPO-Bereich (certified pre-owned) zum Tragen. Seit 2010 ist blocher partners für Bucherer tätig, unter anderem beim Umbau eines Modehauses zu einem Luxus-Flagshipstore für Uhren in Paris.

Die eindrucksvolle Historie des Schweizer Uhren- und Schmuckhauses spiegelt sich in dem jahrhundertealten Gebäude in der Genfer Innenstadt ebenso wider wie die schlichte, hochwertige Eleganz der Uhren und des Schmucks im Inneren des Hauses auf über 670 Quadratmetern Verkaufsfläche. Das luxuriöse Ambiente des Store-Konzepts, das die Innenarchitekten für Bucherer entwickelt und zuvor an anderen Standorten realisiert haben, entfaltet seine Wirkung bereits beim Betreten.

Herzstück stellt die historische Treppe dar, auf die die Kunden direkt zugehen. Sie verbindet nicht nur die sechs Stockwerke miteinander, sie repräsentiert zugleich den imposanten Charakter des Gebäudes. In enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt haben die Innenarchitekten die Treppe in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Der Naturstein ist nun wieder sichtbar, das schwarze Metallgeländer sowie die Antrittsstufe angeglichen an den Stil des beginnenden 19. Jahrhunderts in der französischen Schweiz als das Gebäude entstanden ist. Freigelegt wurden auch die Fenster hinter der Treppe, in die stilgerecht Musselinglas eingesetzt wurde.

Anspruchsvolles Interiorkonzept

Wie eine Ouvertüre entfalten sich die einzelnen Bereiche den Besuchern. Jede Ebene ist durch Portale aus hellem Botticino-Marmor unterteilt, die den Räumen zusätzliche Eleganz verleihen. Befinden sich im Erd- und ersten Obergeschoss der Rolex- sowie der Uhrenbereich, ist das zweite Obergeschoss allein dem Schmuck vorbehalten. Dort findet sich nicht nur ein Diamanten-, sondern auch ein Romancebereich. Im dritten Obergeschoss haben die Innenarchitekten Schmuckateliers und Reparaturwerkstätten integriert.

Sind die Countertische im Uhrenbereich eckig gehalten, haben sie im Schmuckbereich eine runde Form. Die Tische aus dunkel gebeizter Eiche mit zarten Messingprofilen und schlichten Glasvitrinen treten dabei zurück und lassen Uhren und Schmuck für sich wirken. Als Blickfang fungieren vorgestellte Wände aus bronziertem Messing und Marmor, in die teilweise Glasvitrinen zur besonderen Präsentation der Ware eingelassen wurden.

Im vierten Obergeschoss erleben die Besucher darüber hinaus die weltweit erste Bucherer Gallery. Dort findet sich nicht nur eine Strapbar mit einer Auswahl an Armbändern sowie die Bucherer Blue Edition, sondern auch ein CPO-Bereich, in dem eine sorgfältig kuratierte Auswahl an gebrauchten Uhren seltener Modelle oder limitierter Editionen zum Verkauf stehen. Losgelöst vom gesamten Storekonzept besitzt die Bucherer Gallery einen eigenen Charakter. Das Interieur evoziert eine eher legere Verkaufsatmosphäre. Loungemöbel aus Samt, eine großzügig gestaltete Bar mit Blick auf den Genfer See und hohe Verkaufstische vermitteln einen gewissen Clubcharakter und laden zum Verweilen ein.

Das anspruchsvolle Interiorkonzept von blocher partners kommt auch im Schmuckbereich zur Geltung. Die feminin gestaltete Atmosphäre wird dort durch eine Blüteninstallation der britisch-brasilianischen Künstlerin Valeria Nascimento zum Ausdruck gebracht. Exklusive Beratung und Privatsphäre wird in den VIP-Bereichen garantiert, die auf jedem Stockwerk angesiedelt sind. Loungemöbel, passend zur jeweiligen Wandgestaltung, sorgen für eine besondere Aufenthaltsqualität. Große, zweiflügelige Fenster gewähren einen spektakulären Blick auf den Genfer See und runden das exklusive Einkaufserlebnis bei Bucherer ab.

Weitere Projekte für Bucherer

ähnliche Projekte