Kreativ-Campus Karlsruhe

Neubau eines Kreativ-Campus — Karlsruhe — Diringer & Scheidel Unternehmensgruppe

Selbstbewusste Architektursprache

Mit dem Kreativ-Campus soll südlich des Karlsruher Hauptbahnhofs ein attraktiver Stadteingang geschaffen werden. Im Zentrum der Konzeptausschreibung steht eine selbstbewusste, markante und zeitlose Architektursprache, die eine subtile Wertschätzung der unterschiedlichen Bauzeiten im städtischen Kontext darstellt und den Spirit des Campus widerspiegelt: jung, innovativ und dynamisch. Im historischen Bestandsgebäude sind eine Kindertagesstätte sowie ein Studentenwohnheim vorgesehen, im 15-geschossigen Neubau werden durch verschiedene Working- und Living-Modelle Synergien ermöglicht und Mitarbeiter, Bewohner und Besucher auf unterschiedlichen Ebenen zusammengebracht.