Büro- und Forschungsbebäude Stuttgart-Feuerbach

Planung eines Büro- und Forschungsgebäudes — Stuttgart-Feuerbach — Becken Holding GmbH

Innovation im Herzen der Stadt

Im Zentrum Feuerbachs ist nur unweit des Areals am Wiener Platz an der Ecke Siemens-/Kruppstraße in der Nähe des Bahnhofs ein innovatives »Multitenant«-Gebäude geplant, dessen flexible Grundrissstruktur auf die Nutzung verschiedener Mieter reagiert. Entstehen werden modernste Arbeitswelten mit einem Mix aus Forschung, Entwicklung, Fertigung und Büro.

Die städtebaulichen Randbedingungen entlang der Siemens- / Kruppstraße werden durch den differenzierten Baukörper in Blockrandstruktur konsequent weiterentwickelt. Die vorhandenen Traufhöhen und Gebäudekanten des nördlichen Nachbargebäudes werden weitergeführt. Der Neubau orientiert sich nach Süden und Osten an Grundstücksgrenzen und notwendigen Grenzabständen. Im Bereich der Siemens- / Kruppstraße wird der Baukörper bewusst zum Straßenraum zurückgesetzt, um dem Haus und speziell den Eingangsbereichen ein adäquates Vorfeld zu ermöglichen und auf die Stadtplanung sowie den neuen Straßenverlauf zu reagieren. Durch die Staffelung des Gebäudevolumens wird der Eingangsbereich ins Quartier an der Ecke Siemens-/ Kruppstraße besonders betont und ein städtebauliches Pendant zum Nachbargebäude gebildet. Der Neubau ist zudem die adäquate Fortsetzung der begonnenen Neubauentwicklung am Verkehrsknoten Bahnhof Feuerbach.

Weitere Projekte im Zentrum Feuerbach

Ähnliche Projekte