Rathaus Heidelberg

    Energetische Fassadensanierung unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Aspekte Marktplatz 10, 69117 Heidelberg 2.800 m² Fassadenfläche 08.2017 Stadt Heidelberg

Schmuckstück der Altstadt

Das Heidelberger Rathaus inmitten der historischen Altstadt wurde Anfang des 18. Jahrhunderts im Stile des Barocks errichtet und in der Folge mehrfach erweitert. Bei der energetischen Sanierung der Fassaden gingen die Architekten behutsam und in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz vor und schufen eine Fassade, welche die ursprüngliche gestalterische Detaillierung wiedergibt und gleichzeitig den zeitgemäßen baukonstruktiven Anforderungen entspricht. Mittels Materialien, Farbgebung und der fein differenzierten Plastizität wurden die Flächen gegliedert, während der neu angelegte und gedämmte Sockel im typischen Neckartaler Sandstein das Basisgeschoss markiert. So erstrahlt das Rathaus in neuem Glanz und fügt der Heidelberger Altstadt ein weiteres Schmuckstück hinzu.