Wilhelmgalerie Shopping Arcade

  • Bau eines Einkaufszentrums unter Berücksichtigung der historischen Bausubstanz
  • Wilhelmstraße 26, 71638 Ludwigsburg, Deutschland
  • rund 16.000 m²
  • 2007
  • Hochtief Projektentwicklung GmbH

Einkauf mit Geschichte

In der ehemaligen Reiterkaserne Wilhelms des Großen in Ludwigsburg entstand hinter den Fassaden von 1857 auf 40.000 Quadratmetern ein innerstädtisches Einkaufszentrum mit zwei Ebenen für Einzelhandel, Gastronomie und Büros.

blocher partners integrierte auch die historischen Bestandsgebäude entlang der Körnerstraße in den Komplex. Durch die große Glaskuppel des ersten Obergeschosses erhält die Einkaufsmeile viel Tageslicht bis ins Erdgeschoss. Offene Aufenthaltsbereiche ermöglichen Blickbeziehungen zwischen den Geschossen, die durch Aufzüge und Fahrtreppen verbunden sind.

Die Wilhelmgalerie liegt in der Innenstadt von Ludwigsburg in direkter Anbindung zur Fußgängerzone. Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich direkt am Grundstück, der Bahnhof ist in wenigen Minuten erreichbar. Den Autofahrern stehen 300 Parkplätze zur Verfügung.