Rieger Küchen Göppingen

  • Neubau eines Küchenfachmarkts
  • Heininger Straße 30, 73037 Göppingen, Deutschland
  • 4.500 m²
  • 2013
  • Möbel Rieger GmbH & Co. KG, Göppingen

Dynamisch und transparent

Die Architekten haben eine umlaufend attraktive Gebäudehülle gestaltet, aufgelockert durch große Schaufenster, die Einblick geben. Das Ergebnis: Zwei Bänder, eins sand-, das andere champagnerfarben, umgeben den gleichermaßen elegant wie filigran wirkenden Baukörper und interpretieren die Fassade dynamisch.

Über die abgerundete Stirnseite tritt das Gebäude in Kontakt mit der Umgebung und schafft eine visuelle Verbindung zum rund 200 Meter entfernten Rieger-Möbelhaus. Die großformatigen Bilder und Schaufenster an der Fassade wirken einladend und stimmen die Kunden auf das Leistungsportfolio ein. Licht und Durchlässigkeit charakterisieren das Gebäudes auch im Inneren: Am Eingang treffen Kunden zunächst auf einen Sonderausstellungsbereich, der über die Oberlichter erhellt wird. Wenige Schritte weiter öffnet sich der ebenfalls gerundete, zentrale Lichthof mit Treppenaufgang und Wasserbassin. Hier sorgt ein weiteres, großzügiges Oberlicht für eine einladend-freundlich Atmosphäre. Vom Foyer aus fächert sich der Bau in drei luftige Ebenen auf, deren Anblick den Besucher neugierig auf die ganze Bandbreite zeitgenössischer Kücheneinrichtungen macht. Kommunikatives Zentrum des Hauses ist das Café. Hier treffen sich Kunden und Berater, um nach dem Ausstellungsbesuch die neuesten Trends der kreativen Kücheneinrichtung von Angesicht zu Angesicht zu besprechen.