Rich & Royal Berlin

  • Store Design
  • Mall of Berlin, Leipziger Platz, 10117 Berlin
  • 128 m²
  • 2014
  • Peter Stupp Design Mode GmbH

Royaler Glamrock

Mit großer Leidenschaft und Hingabe kleidet das Label Rich & Royal Fashionistas und Trendsetter ein – inspiriert von den Modemetropolen dieser Welt. Fashion für kosmopolitische Frauen, die zugleich stylish und selbstsicher durchs Leben gehen. Sie tauchen nun im Rich & Royal Store in eine Welt des wilden Luxus ein.

blocher partners shops entwarf einen Ort der stilistischen Kontraste: Klassische Elemente treffen auf moderne, offene Formen auf geschlossene, raue Oberflächen auf glatte – abgerundet mit detailverliebten Eyecatchern. Wie die creme- und anthrazitfarbenen Kassettenwände, in rauem Pinselstrich koloriert, in die farbig hinterlegte Präsentationsnischen in Türkis und Altrosa eingelassen sind. Die Kasse – als vertäfelter Block vor dunkler Nische - scheint wie aus der Profilwand ausgeschnitten. Auf der anderen Seite bedienen Wände mit Betonoberflächen und Regalsysteme aus dunklen Rohren, die durch gold-farbene Knotenpunkte verbunden sind, die wilde Seite des Labels.

Auch über den Köpfen spiegelt sich das zentrale Thema vielgestaltig – und wortwörtlich - wider. Anthrazit-farben und offen bildet die Decke eine Bühne für zwei ausladende, gebogenen Spiegelelemente, die dem Store ungewöhnliche Perspektiven abgewinnen. Weiteres Highlight ist das zentrale Luftraumobjekt: das Wappen des Labels als dreidimensionale Steckfigur aus galvanisiertem Metall. Genauso spielerisch wie imposant: Bühnenstrahler, die den Store zur Rückbühne erheben und ihm zugleich einen Hauch von Hollywood verleihen.

Romantisch-rockig

In der Storemitte entfalten sich zwei modulare Inszenierungsinseln mit Marmorpodesten und Kuben aus Beton und Metall – auf dunklem Fischgratparkett, das mit wilden Übergängen nahtlos in den umliegenden Mikrobetonboden übergeht.

Weiter hinten lädt eine Lounge mit abgerocktem Jan Kath-Teppich und Ledersesseln mit Nietenelementen zum stilvollen Relaxen ein. Eine in Metall gefasste Vitrine auf einem Holzhocker erinnert an die Produktionswerkstätten und stellt Highlightprodukte in den Vordergrund. Für Aufmerksamkeit sorgt auch die aus Draht geformte Raumskulptur des afrikanischen Künstlers Papa Pepe: Ein lebensgroßer Vogel Strauß, der als königliches Tier der ideale Repräsentant für eine Marke darstellt, die die Royalität schon im Namen trägt.

Die Visual Merchandiser und Dekorationsexperten von blocher partners ließen sich für die Eröffnung von der aktuellen Rich & Royal-Kampagne inspirieren, die in Paris geshootet wurde. Das Motto „Take me to Paris" verbindet im Schaufenster und instore romantische Looks mit rockigen Styles.