Kastner & Öhler Graz

  • Umbau und Neukonzeption zum Fashion Department Store, Erweiterung der Verkaufsflächen
  • Sackstraße 7-13, 8020 Graz, Österreich
  • 40.000 m²
  • 10. 2010
  • Kastner & Öhler Warenhaus AG

Graz’ Topadresse

Der Department Store Kastner & Öhler vereint alte Werte und neu errungene Stärken. Als Reminiszenz an die altehrwürdige Belle-Époque-Zeit sind die zugebauten Lichthöfe mit vielen liebevollen Details wie goldenem Stuck wieder hergestellt und mit zwei Rolltreppenanlagen über alle sechs Stockwerke aufgewertet worden.

Durch den markanten Dachaufbau flutet reichlich Tageslicht ins Innere, Lifte verbinden sämtliche Etagen bequem mit der Sportabteilung, dem Homebereich und natürlich mit der Tiefgarage. Intensive Blickbeziehungen machen das in der Breite und Höhe deutlich gewachsene Haus wieder auf faszinierende Weise erlebbar. Die Gesamtfläche ist um 10.000 auf 40.000 Quadratmeter vergrößert, die Fläche für die Mode wurde nahezu verdoppelt. Einzug gehalten haben insgesamt rund 500 Marken aus allen Segmenten, ob Casual, Sportiv, Young Fashion, Trend, Premium oder Exklusiv. Die Auswahl von Armani bis Zegna liest sich wie das Who-is-Who der internationalen Fashion-Szene. Der Wandel ist auf Schritt und Tritt zu spüren, angefangen bei der gut sortierten Parfümerie- und Kosmetikabteilung über das Infected mit seiner Young Fashion bis zu den großzügigen Ebenen für Damen, Herren und Kinder, bekrönt von einem sensationellen 360-Grad-Ausblick inklusive Skywalk über die Dächer von Graz.