Geschäftshaus Schildergasse Köln

  • Fassadengestaltung
  • Schildergasse 120, Köln; Deutschland
  • 2017

Transparenz und Offenheit

Eine neue Fassade für das Geschäfts- und Bürogebäude Schildergasse 120 zu entwerfen - prominent gelegen an Kölns beliebtester Shoppingmeile - war die Aufgabe der Architekten.

Dazu wird die bislang geschlossene und im Erdgeschoss zurückspringende Front durch neue transparente Glasfassade, die durch filigrane Betonfertigelemente sowohl in der Horizontalen als auch in der Vertikalen gegliedert wird, ersetzt. Dadurch entsteht ein offen-freundliches Geschäftshaus mit vergrößerten Verkaufsflächen, das mit seiner zeitgemäßen Gestaltung das umliegende Areal aufwertet und starke Präsenz zeigt.