engelhorn Mannheim

  • Umbau und Neukonzeption des Department Stores
  • O5.8, 68161 Mannheim, Deutschland
  • 15.000 m²
  • 2014
  • engelhorn KGaA, Mannheim

Haus der Marken

Die gestalterische Neu-Positionierung von engelhorn Mode im Quadrat ging einher mit einem Uptrading der Brands und einer Erweiterung des Angebots im gesamten Haus, die das engelhorn-Image als „Haus der Marken“ betont.

Die insgesamt rund 15.000 Quadratmeter große Verkaufsfläche ist in Stil- und Zielgruppenwelten unterteilt. Jede Etage hat ihre eigene Atmosphäre, die Emotionen weckt, weil sie Wünsche erfüllt, – besonders betont durch individuell gestaltete, großzügige Boulevards.

Less is more

Die Design-Etagen im vierten und fünften Stock, jeweils eine für Womens- und eine für Menswear, stehen für eine neue Philosophie bei engelhorn: Anders sein, weg aus der Vergleichbarkeit – so lässt sich die Strategie zusammenfassen.

Durch die Vernetzung von On- und Offline-Handel profiliert sich engelhorn auf den neuen Design-Etagen als zukunftsweisender Multichannel-Anbieter. Insgesamt gilt für die Etagen selbst: „Less is More“ statt „More of the Same“. Die Stockwerke werden bewusst nur reduziert bespielt. Alles ist weitläufig, luftig, offen, lichtdurchflutet.

Wegweisende Präsentation

In prominenter Lage im Erdgeschoss präsentiert engelhorn hochwertigen Schmuck auf 180 Quadratmetern in lichter, feminin gestalteter Atmosphäre.

Die Modeschmuck- und Echtschmuck-Kollektionen sind etwa in Vitrinen arrangiert, wie man sie von den wegeweisenden, internationalen Department-Stores kennt. Die Produkte werden überdies nicht nur gebündelt auf einer Fläche gezeigt, sondern an verschiedenen Stellen des Hauses – auch weiterhin in dem an das Haupthaus angebundenen Accessoires-Haus acc/ess, das bereits 2007 eröffnet wurde.

Kulinarische Sinfonie

engelhorn steht – dank gleich mehrerer Restaurants und Bars – auch für kulinarische Vielfalt. An der Speerspitze: das Sterne-prämierte Restaurant Opus V. Der Begriff Opus ist die lateinische Bezeichnung für ein Werk – er steht für das Ergebnis einer schöpferischen Tätigkeit, für eine gelungene Komposition.

Von der außergewöhnlichen Architektur über die stilvolle Inneneinrichtung bis hin zu den einzigartigen Kreationen der Küche wird das Mannheimer Restaurant Opus V seinem Namen gerecht. Die nordisch anmutende Atmosphäre über den Dächern der Stadt ist klar, schlicht und reduziert: Naturbelassende Materialien, viel Holz und offene Räume schaffen eine außergewöhnliche und ungezwungene Umgebung.