Angéloz Fribourg

  • Konzeption eines Young Fashion Stores und Umstrukturierung von Franchiseflächen
  • Avenue de la Gare 10, 1700 Fribourg, Schweiz
  • 1906 by Angéloz: 423 m², Avry-sur-Matran DOB: 243 m², Avry-sur-Matran Herren: 187 m², Bulle, DOB: 100 m²
  • 2015
  • Les Boutiques Angéloz

Graphic meets Vintage

Für die Unternehmensgruppe „Les Boutiques Angéloz“ aus der Schweiz baute blocher partners Angéloz-Dependancen. Mit dem Young Fashion-Store 1906 by Angéloz entstand ein neues, junges Konzept, das durch einen Mix aus Retrostimmung und Modernität besticht.

Die ausgefallene Gliederung in verschieden zugeschnittene Funktionsbereiche durchbricht die gegebene rechteckige Struktur des Stores. Dem Kunden bieten sich dadurch immer wieder unterschiedliche Blickwinkel und spannende Perspektiven. Auch die Laufwege lassen sich bei jedem Besuch neu entdecken. Orientierung geben auf den Boden gedruckte Striche, die gleichzeitig die verschiedenen Bereiche markieren. Deckenhohe Kuben aus Vintage-Materialien schieben sich entsprechend des Rasters vor die dunklen Wände: Holz, Beton und Ziegelstein in Used-Optik betonen die unterschiedlichen Funktionskerne der Bereiche. Die Materialien erwecken nicht nur den Anschein alt zu sein, sie wurden eigens einem Alterungsprozess unterzogen. 1906 by Angéloz spiegelt mit seinem fabrikähnlichen Retro-Look die über 100-jährige Tradition des Unternehmens wider und verkörpert dank der grafischen Aspekte Individualität.

Eine Marke unter vielen Dächern

Auch die umgebauten Stores für die Damenoberbekleidungen in Avry-sur-Matran (Avry Centre) und in Bulle (Gruyère Centre) sowie das Herrengeschäft im Avry Centre unterstützen die Präsenz der Marke Angéloz. Die legere Atmosphäre der Boutiquen mit Casual- und Freizeitbekleidung bildet eine gestalterische Klammer: Möbel, Materialien, Raumgliederung – alles zeugt von Zusammengehörigkeit. Wiedererkennungswert ist garantiert.