Rathaus Bissendorf

  • Neubau eines Rathauses
  • Kirchplatz, 49143 Bissendorf, Deutschland
  • 2.500 m²
  • 12.2016
  • Gemeinde Bissendorf

Ein lebendiges Zentrum

Das Ensemble für den Rathausneubau ist städtebaulich gedacht. Es bildet zwei Stadträume aus, die sich wechselseitig bedingen. Der Bürgersaal mit seinem markanten Satteldach dient dabei als Gelenk und richtet den Blick auf die Kirche.

Er fasst den Kirchplatz, der so erstmals wieder als Einheit wahrgenommen werden kann. blocher partners schufen für die Bürger von Bissendorf ein lebendiges Zentrum und zugleich einen soliden Rahmen für die Politik. Sie formulierten den Bürgersaal als Archetyp: Satteldach, offenes Tragwerk und gerade vier Materialien – Eiche, Sichtbeton, Klinker und Zinkdach. Der Bürgersaal greift die Typologie des niederdeutschen Hallenhaus auf, einer Scheune mit großen Fassadenfenstern an den Giebelseiten, die als robuster Arbeitsraum dient und offen ist für ihre Umgebung. Zwölf Meter hoch geht der Blick, direkt unter den Dachstuhl. Die klare Gliederung des Innenraums unterstreicht den öffentlichen Charakter des Hauses; seine sorgfältig verarbeiteten Materialien, Sichtbeton und helle Eiche, ergänzen sich perfekt. Wohlfühlen braucht Miteinander. Das neue Ensemble schafft genau das – die Basis für vielfältige Aktivitäten. Es strahlt Wertigkeit aus, die über den Tag hinausgeht. Und plötzlich ist er wieder da, der funktionierende Ortskern, mitten in Bissendorf.