Nature Terraces Sta. Elena

  • Ensemble aus vier Wohntürmen
  • Sta. Elena Golf & Country Club, 4026 Sta Elena – Laguna, Philippinen
  • 66.000 m²
  • 07.2020
  • Sta. Elena Properties Inc., Makati City, Philippinen

Geschichtete Gärten

Südlich der philippinischen Millionenstadt Manila, inmitten eines landschaftlich reizvollen Areals entstehen vier Hochhäuser mit Luxuswohnungen. Vor eindrucksvoller Kulisse – Wälder, Seen, Lagunen und den Bergen Mount Makiling – entwerfen die Planer vier 18 bis 24-geschossige Türme und verankern sie mit einem verbindenden Sockelelement in der Umgebung. Komplettiert wird das Ensemble durch ein separates fünfstöckiges Gebäude mit insgesamt neun Luxuswohnungen.

Wie gewachsene, grüne Strukturen entwickeln sich die zweispännig angelegten Bauten mit insgesamt 146 Wohnungen aus der Landschaft heraus. Unregelmäßige, wie Felsvorsprünge wirkende Brüstungen gliedern in der Vertikalen und dienen gleichzeitig der Verschattung. An allen Seiten sind die Wohnungen mit großzügigen Balkonen umgeben, die mit ihrer üppigen Begrünung Gärten gleichen. Berankte Edelstahlnetze und breite Pflanzzonen dienen nicht nur dem Sichtschutz zwischen den einzelnen Wohnungen, sondern entfalten vor allem auch einen positiven Klimaeffekt. Querlüftungsfähige Grundrisse tragen zur kühlenden Wirkung bei. Eine Rooftop- Bar und ein Fitnessstudio auf dem Skydeck, sowie ein Restaurant, eine Poollandschaft, Veranstaltungsräume, ein Kinosaal und ein Kindergarten im Erdgeschoss ergänzen die öffentlichen Bereiche. Mit ihrem Entwurf verwirklichen die Architekten ihre Idee einer Villa im Grünen und übertragen sie – als vertikales Konzept für verdichtetes Wohnen – auf Hochhaustürme im Luxussegment. Technische Features wie Regenwasserspeicherung, Grauwassernutzung und eine automatische Bewässerung der Balkone tragen zu einer nachhaltigen Gestaltung bei.