Geschäftshaus P5 Mannheim

  • Neubau eines Büro- und Geschäftsgebäudes
  • P5,8, 68161 Mannheim, Deutschland
  • 3.500 m²
  • 2014
  • Heinrich-Vetter-Stiftung

Beste Adresse

Das Büro- und Geschäftsgebäude P5 mit einer Bruttogeschossfläche von rund 3.500 Quadratmetern entsteht in Mannheims Innenstadt in unmittelbarer Nähe zum neuen Quartier Q 6 Q 7. Direkt an der Fressgasse in 1-A-Lage gelegen, gehört es zu den besten Büroadressen der Stadt.

Das Gebäude präsentiert sich als kubischer Baukörper mit einem Staffelgeschoss. Das Erdgeschoss hat die Gestaltungsmerkmale eines klassischen innerstädtischen Geschäftshauses. Die Büroetagen vom 1. bis zum 5. Stock werden durch geschosshohe, ca. 3,75 Meter breite gerasterte Rahmen definiert, die eine ruhige Solidität vermitteln. Die Fassade aus eloxiertem lackiertem Aluminium erhält ihre hohe Wertigkeit durch die differenzierte Profilierung und Farbgebung der äußeren „Bilderrahmen“ und der inneren „Passepartoutrahmen". Diese verleihen durch ihre unterschiedliche Größe der Fassade eine innere Dynamik, die durch die asymmetrische Anordnung der Öffnungsflügel unterstützt wird. Die Dachflächen sind extensiv begrünt.