Holy Metzingen

  • Beratung bei der Entwicklung eines zukunftsorientiertes Retailkonzepts
  • Reutlinger Straße 63, Outletcity Metzingen, Deutschland
  • 100 m²
  • 2018
  • Holy AG

Prototyping

Die Holy AG, Betreiberin der Outletcity Metzingen, und blocher partners verbindet eine langjährige Geschäftsbeziehung, beispielsweise durch die Konzeption und Realisierung eines Areals für Flagship Outlets.

Da die Digitalisierung eine ganzheitliche Transformation fordert, entwickelten die Experten ein tragfähiges und zukunftsorientiertes Retailkonzept, das den Omnichannel-Anforderungen Rechnung trägt und flexibel verschiedene Produktthemen und Marken abbilden kann. Das Konzept beinhaltet die verstärkte Integration digitaler Elemente, um die Vielschichtigkeit der Produktmöglichkeiten sichtbar und für den Kunden erlebbar zu machen. Der Store präsentiert sich dabei möglichst wandelbar und ist mit flexiblen Modulen bestückt, um verschiedene saisonale Themen und Nutzungsvarianten abbilden zu können.

Bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Retailformate unterstützten die Experten des Bereichs Retail Consulting bei folgenden Themen:

Entwicklung eines Storekonzepts unter dem Aspekt Prototyping mit schnell veränderbaren Flächen, sowie der Integration diverser digitaler Tools unter dem Omnichannel-Aspekt
— Konzept für Warenaufbau und Flächenzuordnung sowie Umsetzung des Visual Merchandising in enger Abstimmung mit dem VM-Team des Kunden
— Figurenstyling in Vorbereitung für den Eröffnungsevent des Vogue Concept Stores

Ein Blick auf den Prozess: